Bild am Sonntag| 5. September 1999

Papa-Töchter haben mehr Erfolg

Selbstbewusst führt die Perserin Houvash Pourkian ihr Textilunternehmen Shamo. "Ich habe Mut, und den verdanke ich meinem Vater Human - heute 82. Er hat immer an meine Fähigkeiten geglaubt".


"Meine Mutter war immer ängstlich, aber bei meinem Vater durfte ich auf Bäume klettern oder Radrennen fahren", erinnert sich Hourvash Pourkian aus Hamburg. Noch aufregender fand sie es jedoch, wenn sie mitdurfte zu Geschäftsterminen. Dann lauschte die Kleine ganz still, wie die Männer verhandelten - und war beeindruckt. Und als sie mit 28 beschloss, sich als Textilunternehmerin selbstständig zu machen, überzeugte sie ihre Geldgeber mit einem Ratschlag vom Vater: "Du verschaffst dir bei Männern nur mit festem Händedruck und logischen Argumenten Respekt!" Heute macht Hourvash Pourkian zwei Millionen Mark Jahresumsatz.